Wie kann ich Updates in TopKontor Handwerk durchführen?

Created on: 6/30/18 - CW 26 – Last changed on: 3/26/20 - CW 13

Für die Installation von Updates gibt es in TopKontor Handwerk eine automatisierte Updatefunktion. Aus Günden der Vorsicht sollten Sie vor jedem Update eine Datensicherung anlegen. Wie Sie in TopKontor Handwerk eine Mandantensicherung anlegen erfahren Sie in dem FAQ-Artikel Erstellen einer Mandantensicherung.

Update herunterladen
Die für ein Update benötigten Daten läd TopKontor Handwerk direkt aus dem Internet. Um zu prüfen, ob es ein neues Update gibt, klicken Sie nacheinander auf: Datei > Support > Auf Updates prüfen

 
 
Hinweis:
Sollte es den Menüpunkt "Support" in Ihrem TopKontor nicht geben oder "Auf Updates prüfen" nicht anklickbar sein, so ist es wahrscheinlich, dass der TopKontor-Benutzer, mit dem Sie sich an TopKontor Handwerk angemeldet haben, das Benutzerrecht zum Update nicht hat. Wie Sie die Rechte eines Benutzers anpassen, zeigen wir in dem FAQ-Artikel " Wie passe ich die Rechte eines Benutzers an?"


Nun erscheint ein Hinweis, der auf die laufende Updateprüfung aufmerksam macht:


 

Ist die Prüfung abgeschlossen, so zeigt eine entsprechende Meldung das Ergebnis an:


 
 

Ist ein Update vorhanden, so haben Sie die Möglichkeit, die benötigten Update-Daten aus dem Internet herunter zuladen.

Hinweis:
Bitte bedenken Sie, dass der Vorgang (je nach Internetverbindung) einige Zeit dauern wird und dass Sie während dieser Zeit nicht mit TopKontor Handwerk arbeiten können. Alternativ können Sie auch auf "Nein" klicken und das Update später wiederholen.

Nach dem Sie den Download gestartet haben, wird der Fortschritt am Bildschirm angezeigt:

Ist der Download abgeschlossen, so werden Sie von der Software informiert, dass für die Installation des Updates TopKontor Handwerk neu gestartet werden muss:


 

Klicken Sie nun OK. Die Installation des Updates wird beim nächsten Start der Software ausgeführt. Es liegt bei Ihnen, ob Sie TopKontor sofort neu starten oder dies zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Hinweis für Mehrplatzinstallation:
Das geladene Update wird auf jedem Rechner installiert. Um den Betriebsablauf nicht unnötigt zu stören, ist es sinnvoll, den Vorgang zu einer weniger frequentierten Zeit (z. B. nach Feierabend) auszuführen. Weiterhin sollten alle anderen TopKontor-Installationen (TopKontor auf den Arbeitsplätzen) nach dem Herunterladen der Update-Daten
geschlossen werden. Beginnen Sie die Update-Installation unbedingt am TopKontor-Server. Nach dem Sie das Update hier installiert haben, wird zusätzlich (nicht bei allen Updates) ein Datenbankupdate (siehe weiter unten) durchgeführt. Haben Sie Software- und Datenbankupdate am TopKontor-Server ausgeführt (Sie befinden sich wieder in der Hauptansicht und haben TopKontor Handwerk normal geöffnet), so starten Sie TopKontor auf allen anderen Rechner und führen das Update durch.

Update installieren
Sollte TopKontor Handwerk (nach dem Download des Updates) noch geöffnet sein, so schließen Sie es. Im Anschluss starten Sie die Software erneute. Es erscheint ein Hinweis, der Sie auf ein neues Update aufmerksam macht:


 

Wenn Sie das Update jetzt installieren möchten (berücksichtigen Sie bitte die vorstehenden Hinweise zum Zeitbedarf und der Mehrplatzinstallation), dann beantworten Sie die Frage bitte mit einem Klick auf " Ja". Nach einer kurzen Wartezeit erscheint das TopKontor Setup:

 


Setzen Sie den Haken, "Ich akzeptiere die Lizenzbedingen" und entfernen den Haken "Releasenotes nach dem Setup" anzeigen.

Hinweis:
Da die technischen Veränderungen, die ein Update an Ihren System vornimmt, bei jedem Update anders ausfallen, kann auch der Verlauf des Updates variieren. Im Folgenden beschränken wir uns daher auf die Fenster und Abfragen, die in jedem Update vorkommen. Bei Abweichenden schauen Sie sich bitte die Anfragen der Software an und entscheiden dann selbst. In der Regel sollten Sie allerdings zustimmen.


TopKontor Handwerk-Setup wird nun eine interne Sicherung anlegen.

Die Sicherung dürfte etwas Zeit in Anspruch nehmen. Starten Sie die Sicherung mit einem Klick auf OK.

Hinweis:
Die interne Sicherung sichert nur die Datenbanken von TopKontor Handwerk. Dies beugt vor allem Fehler bei Datenbankupdate (siehe weiter unten) vor. Bilder, Formulare, Scans usw. werden nicht gesichert. Zudem wird die interne Sicherung auf dem selben Datenträger gespeichert und ersetzt somit keine umfassende Datensicherung. Wie Sie eine ausreichende Datensicherung anlegen, erfahren Sie in dem Beitrag
Wie erstelle ich eine externe Gesamtsicherung?

Das Setup legt nun die interne Sicherung an.

 


Bitte warten Sie die Sicherung ab. Sollten während des nun folgenden Vorgangs Sicherheitsfragen vom Betriebssystem oder Ihrer Sicherheitssoftware bezüglich eines Programms "Setup.exe", TopKontor Handwerk oder BlueSolution angezeigt werden, so lassen Sie dieses bitte zu:

 

TopKontor-Setup prüft nun, ob laufende Programme den Update-Vorgang behindern könnten. Sollte dies der Fall sein, so erscheint das folgende Fenster. Wählen Sie "Anwendungen automatisch schließen" und klicken auf OK.

 

Der Update-Vorgang beginnt. Warten Sie diesem Vorgang ab, bis folgendes Fenster erscheint: Klicken Sie nun auf Start, um TopKontor Handwerk zu starten.